Reklamationsbedingungen

Reklamationsbedingungen des Internetshops (E-Shop)

Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

1. Es können nur Waren reklamiert werden, die vom Verkäufer gekauft wurden und die Eigentum des Verbrauchers sind.

2. Ist der Käufer ein Verbraucher (eine natürliche Person, die nicht im Rahmen ihrer gewerblichen, beruflichen oder beruflichen Tätigkeit handelt), haben alle angebotenen Waren eine Garantie von 24 Monaten, sofern bei der Ware und dem Verfahren nichts anderes angegeben ist das Verbraucherschutzgesetz und das Bürgerliche Gesetzbuch und diese Reklamationsbedingungen. Hat der Käufer die gebrauchte Sache bestellt und der Käufer wurde informiert, beträgt die Gewährleistungsfrist 12 Monate. Ist der Käufer kein Verbraucher, richtet sich das Verfahren nach den Vorschriften des Handelsgesetzbuches und die Gewährleistungsfrist beträgt 1 Jahr und diese Reklamationen unterliegen nicht diesen Reklamationsbedingungen.

3. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Tag der Warenübernahme beim Transportunternehmen oder direkt beim Verkäufer, bei persönlicher Warenübernahme durch den Käufer mit dem Tag der Übernahme.

4. Der Käufer ist verpflichtet, unverzüglich nach Feststellung des Mangels beim Verkäufer zu reklamieren.

5. Die Mängelhaftung gilt nicht für Mängel, die durch folgende Verwendung verursacht werden:

a) der Mangel wurde durch eine vom Käufer verursachte mechanische Beschädigung des Produkts verursacht,

b) unsachgemäßer Umgang mit dem Produkt anders als in der Gebrauchsanweisung angegeben,

c) Verwendung der Ware unter Bedingungen, die ihrer Feuchtigkeit, chemischen und mechanischen Einflüssen nicht der natürlichen Umgebung der Ware gemäß den Anweisungen entsprechen,

d) Vernachlässigung der Pflege und Wartung der Ware,

e) Beschädigung der Ware durch übermäßige Belastung,

f) Verwendung der Ware unter Verletzung der in der Dokumentation angegebenen Bedingungen, allgemeinen Grundsätze, technischen Normen oder Sicherheitsvorschriften oder sonstiger Verletzung von Gewährleistungsbedingungen.

5. Von der Mängelhaftung ausgeschlossen sind auch Mängel, die durch Naturkatastrophen verursacht wurden.

6. Die Mängelhaftung erstreckt sich auch nicht auf die durch den Gebrauch der Ware bedingte normale Abnutzung der Ware (oder Teile davon). Als Mangel kommt nicht in Betracht, wie sich aus der Art der Sache ergibt, die Mindesthaltbarkeit oder die Zeit des Verbrauchs, die auf einen kürzeren Zeitraum beschränkt sein kann. Das Mindesthaltbarkeitsdatum oder ein ähnlicher Zeitraum ist auf der Ware angegeben und die Ware unterliegt einer solchen Kennzeichnung.

7. Die reklamierte Ware muss an unsere untenstehende Adresse gesendet werden, jedoch nicht per Nachnahme oder persönlich an die Kontaktadresse übergeben werden. Die Ware muss angemessen verpackt sein, damit die Ware beim Transport nicht beschädigt wird, und wir empfehlen, die Ware per Einschreiben oder als versicherte Sendung zu versenden. Es ist erforderlich, der Ware eine Kopie des Kaufbelegs (Rechnung) und eine Beschreibung des Mangels beizufügen, oder wir empfehlen, das ausgefüllte Reklamationsformular zusammen mit dem Kaufbeleg beizufügen. (http://www.nakupujbezpecne.sk/docs/form/reklamacia.pdf). Reklamationen sind ausschließlich schriftlich (per Post) oder persönlich (nicht per E-Mail) einzureichen.

8. Der Verkäufer bestätigt den Eingang der Reklamation und stellt dem Käufer eine Bestätigung der Reklamation der Ware in geeigneter Form aus. Als Tag der Zustellung der Reklamation gilt der Tag ihrer Zustellung an den Verkäufer. Ist eine sofortige Zustellung der Bestätigung nicht möglich, so ist diese unverzüglich, spätestens jedoch zusammen mit dem Reklamationsnachweis zuzustellen. Die Bestätigung der Bearbeitung der Reklamation erfolgt schriftlich.

9. Der Verkäufer ist verpflichtet, unverzüglich, in komplexen Fällen innerhalb von 3 Tagen ab dem Datum der Reklamation, die Art und Weise der Bearbeitung der Reklamation zu bestimmen. In begründeten Fällen, insbesondere wenn eine komplexe technische Bewertung der Ware erforderlich ist, spätestens 30 Tage nach dem Datum der Reklamation. Nach Festlegung der Art der Bearbeitung der Reklamation wird der Verkäufer die Reklamation unverzüglich bearbeiten; in begründeten Fällen kann die Reklamation später bearbeitet werden. Die Bearbeitung der Beschwerde darf jedoch nicht länger als 30 Tage ab dem Datum der Beschwerde dauern. Nach Ablauf der 30-tägigen Frist zur Bearbeitung der Reklamation hat der Käufer das Recht, vom Kaufvertrag zurückzutreten und erhält den vollen Betrag für die Ware zurückerstattet oder hat das Recht, die Ware gegen neue umzutauschen.

10. Rechte des Käufers bei Reklamation:

a) bei Vorliegen eines behebbaren Mangels hat der Käufer Anspruch auf kostenlose, rechtzeitige und ordnungsgemäße Behebung, und dieser Mangel ist unverzüglich zu beseitigen,

b) Der Käufer kann anstelle der Mangelbeseitigung einen Austausch der Sache verlangen oder der Mangel betrifft nur einen Teil der Sache, Ersatz des Teils, wenn dem Verkäufer aufgrund des Warenpreises keine unverhältnismäßigen Kosten entstehen oder die Schwere des Mangels,

c) der Verkäufer kann anstelle der Mangelbeseitigung die mangelhafte Sache durch eine einwandfreie Sache ersetzen, wenn dies dem Käufer keine ernsthaften Schwierigkeiten bereitet,

d) Im Falle eines nicht behebbaren Mangels, der die ordnungsgemäße Verwendung der Sache verhindert, hat der Käufer das Recht, die Sache auszutauschen oder vom Vertrag zurückzutreten. Das gleiche Recht hat der Käufer bei behebbaren Mängeln, kann der Käufer die Sache jedoch wegen des erneuten Auftretens des Mangels nach der Reparatur oder wegen einer größeren Anzahl von Mängeln nicht ordnungsgemäß verwenden,

e) Bei anderen nicht behebbaren Mängeln hat der Käufer Anspruch auf einen angemessenen Preisnachlass.

11. Die Reklamation gilt als erledigt, wenn das Reklamationsverfahren mit der Lieferung der reklamierten Ware, deren Umtausch oder Rückgabe des Kaufpreises der Ware, einer schriftlichen Aufforderung zur Übernahme der Leistung oder ihrer begründeten Ablehnung endet.

12. Die Reklamation gilt als erledigt, wenn das Reklamationsverfahren durch Übergabe der reklamierten Ware (durch Umtausch, Reparatur), durch Rückerstattung des Kaufpreises der Ware, Gewährung eines angemessenen Preisnachlasses oder durch eine begründete Ablehnung beendet wird. Der Verbraucher wird innerhalb der gesetzlichen Frist über das Ergebnis des Beschwerdeverfahrens informiert.

13. Nichtbeschädigung der Ware bzw. Die Unversehrtheit der Verpackung (gemäß Anweisung bei Warenübernahme) ist bei Warenübernahme zu prüfen, da die Ware beim Transport beschädigt werden kann. Wir empfehlen Käufern, die Ware auszupacken und in Anwesenheit des Spediteurs zu inspizieren. Mit Ihrer Unterschrift auf dem Kurier erklären Sie, dass die Verpackung unbeschädigt ist.

14. Diese Reklamationsbedingungen sind ein integraler Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Verkäufer behält sich das Recht vor, sie jederzeit ohne vorherige Ankündigung an den Verkäufer zu ändern.

15. Kontakt: LAUDER s.r.o., Myslenická 100, 902 03 PEZINOK, magnistretch@magnistretch.at

Privacy preferences

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Website zu verbessern, ihre Leistung zu analysieren und Daten über ihre Nutzung zu sammeln. Wir können zu diesem Zweck Tools und Dienste von Drittanbietern verwenden, und die gesammelten Daten können an Partner in der EU, den USA oder anderen Ländern übertragen werden. Indem Sie auf „Alle Cookies akzeptieren" klicken, stimmen Sie dieser Verarbeitung zu. Unten finden Sie detaillierte Informationen oder können Ihre Präferenzen anpassen.

Privacy declaration

Show details
Our webpage stores data on your device (cookies and browser's storages) to identify your session and achieve basic platform functionality, browsing experience and security.
We may use cookies and third party tools to enhance products' and/or services' offer of ourselves or those of our partners, its relevancy to you, based on products or pages you have visited on this site or on other websites.
Die Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google-Datenschutzrichtlinien und Servicebedingungen.

Benutzername